Archiv der Kategorie: Versicherung

Versicherung

Lebensversicherungsarten und Bedarfsfälle

Die Lebensversicherung ist ein einfaches Produkt. Im Todesfall der versicherten Person wird die Versicherungssumme an die im Vertrag bestimmen Begünstigten ausbezahlt.

Der Begriff „Todesfallversicherung“ wäre deshalb für das Produkt besser geeignet?

Lebensversicherungen werden aus verschiedenen Motivationen abgeschlossen:

  • Als Einnahmequelle der Familie, wenn der Ernährer stirbt.
  • Zur Tilgung von Schulden im Todessfall
  • Keyman-Police, bei zum Beispiel Geschäftsführern, zu Suche und Einarbeitung eines Nachfolgers.
  • Zur Tilgung von Erbschaftssteuern. Lebensversicherungsarten und Bedarfsfälle weiterlesen

Wozu braucht man eine Rechtsschutzversicherung?

Es gibt verschiedene Rechtsschutzversicherungen, je nach Ihrer Situation, müssen Sie sich die Passende aussuchen. Jedoch ist es für jeden, ob privat oder Selbstständiger, sinnvoll diese Versicherung, zu haben. Hier gilt es einen Rechtsschutzversicherung vergleich zu machen, der der jeweiligen Lebenssituation entspricht. Auch Ihr Ehepartner sowie ebenfalls minderjährige Kinder oder solche, die noch in der ersten Berufsausbildung sind, und im elterlichen Haushalt leben, sind in Ihrer Rechtsschutzversicherung eingeschlossen. Im Schadensfall spart sie Ihnen nicht nur viel Geld, sondern, in vielen Fällen, käme es gar nicht zu einem berechtigten Rechtsstreit ohne diese Versicherung. Weil die Kosten für einen Anwalt und das Gericht, für einen unversicherten Menschen nicht tragbar wären. Wozu braucht man eine Rechtsschutzversicherung? weiterlesen

Wer in die Ferne schweift, sollte gut versichert sein…

Oftmals sind es die unscheinbaren Dinge, die sich plötzlich rächen können. Wer denkt denn schon während der Vorfreude auf eine bevorstehende Urlaubsreise an lästige Versicherungsunterlagen, die man für eine Reiseversicherung ausfüllen müsste. Leider erleben immer wieder viele Menschen im Ausland schlimme Situationen, in die Sie unfreiwillig hineingeraten sind. Eine plötzliche Erkrankung oder eine ungewollte Verletzung am Strand verlangen oftmals nach einer medizinischen Versorgung durch ärztliches Fachpersonal. Doch wer trägt dann die entstehenden Behandlungskosten? Einige werden vermutlich denken, dass die gesetzliche Krankenkasse dafür aufkommen muss. Das ist ein Trugschluss. Die gesetzliche Krankenkasse kommt generell nur für Kosten innerhalb Deutschlands auf. Darüber hinaus erstattet Sie anteilige Kosten in EU-Ländern, die mit Deutschland bestimmte Sozialverträge abgeschlossen haben. Die Gesetzliche übernimmt dann nur den Kostensatz, der für die gleiche Behandlung in Deutschland angefallen wäre. Da jedoch in vielen Ländern die Ärztehonorare und Medikamentenpreise deutlich höher liegen, werden Sie ohne Reiseversicherung auf einem großen Teil der Kosten selbst sitzen bleiben. Wer in die Ferne schweift, sollte gut versichert sein… weiterlesen

Eine Auslandskrankenversicherung ist unverzichtbar bei Reisen ausserhalb der EU

Eine gute AUSLANDKRANKENVERSICHERUNG ist das A und O wenn Sie innerhalb oder außerhalb der EU Urlaub machen wollen. Unverzichtbar wir die Versicherung allerdings außerhalb der EU, denn dort gibt es einige Länder die mit Deutschland kein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen haben.

Unter anderen findet man diese Regelung in Thailand. Bei keiner abgeschlossenen Reisekrankenversicherung außerhalb der EU kann es durchaus passieren dass Sie im Falle eines Unfalls die Kosten für den vorzeitigen Rücktransport selber tragen müssen. Oftmals liegen diese Beträge in einem fünfstelligen Bereich, die dann auch nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Um sich vor solchen Irrtümern zu schützen, wäre es von Vorteil wenn Sie sich vor einer Reise gut absichern. Die zusätzlichen Kosten die hier aufkommen würden liegen in einem akzeptablen Bereich. Eine Auslandskrankenversicherung ist unverzichtbar bei Reisen ausserhalb der EU weiterlesen

Informationen zur Reisekrankenversicherung

Tausende Urlaubern buchen immer stärker Ihren Jahresurlaub im Internet. Untern diesem Phänomen leiden die klassischen Reiseversicherer sehr stark. Der Reiseversicherer kennt kaum laufenden Versicherungsbeiträge und ist somit jedes Jahr auf den Abschluss der Verträge im Reisebüro angewiesen.

Bei der Online-Buchung genügt ein kurzer Klick und die Reiseversicherung ist nicht gewünscht. Eine Beratung findet damit zum Thema Versicherungsschutz auf Reisen nicht statt. Bei der Online-Buchung der Traumreise direkt beim Veranstalter werden immer nur Versicherungsverträge von einem Anbieter angeboten. Im Reisebüro gab es oft verschiedene Angebote. Aber warum denn nicht die Reisekrankenversicherung oder Reiserücktrittsversicherung nicht auch im Internet buchen. Dieses Marktpotential ist erkannt und bereits abschlussfähig ausgebaut. Ein Vergleich von Reisekrankenversicherungen lohnt immer. Informationen zur Reisekrankenversicherung weiterlesen