Beeinflussung von moderner Technologie auf unser Leben

Beeinflussung von moderner Technologie auf unser LebenAlltägliche Tagesabläufe sind durch den technischen Fortschritt um ein Vielfaches einfacher und somit auch komfortabler geworden. Nur die wenigstens Menschen haben in der heutigen Zeit noch eine Vorstellung davon, wie die eigenen Eltern oder Großeltern noch vor gut 100 Jahren gelebt haben. Viele der damaligen technischen Neuerungen sind heutzutage als Selbstverständlichkeiten nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Selbst bei einem Vergleich mit den eigenen Eltern kann festgestellt werden, dass die Grundanforderungen an die vorhandene Technologie deutlich höher angesetzt werden. Dabei sind die Auswirkungen der modernen Technologie in allen Facetten unseres Lebens mehr oder minder bewusst spürbar.

Erst wenn diese ausfallen oder über einen längeren Zeitraum nicht mehr zur Verfügung stehen, wird einem der hohe Stellenwert wirklich bewusst.

In den eigenen vier Wänden …
… sind moderne Technologien besonders auf dem Vormarsch. Es gibt kaum noch Haushalte, die ohne Strom auskommen. Während Waschmaschine, Elektroherd und Kühlschrank zur Grundausstattung gehören, halten auch immer mehr Elektrogeräte Einzug, die den Alltag deutlich erleichtern. Dazu zählen Wäschetrockner sowie die Geschirrspülmaschine. Aber dank des Fortschrittes der Technologien ist auch die manuelle Handhabung mittlerweile nicht mehr üblich. Die Geräte können vorprogrammiert oder sogar über Computer bzw. Smartphones gesteuert werden. Auf diese Weise lassen sich die heimischen Arbeitsabläufe optimieren und die dadurch entstandene Freizeit sinnvoll genutzt werden. Das gute alte Telefonbuch hat, rein theoretisch, ausgedient. Entweder sind die Rufnummern im Telefon oder Computer einprogrammiert oder über das Internet zu jederzeit abrufbar. Statt lange Briefe zu schreiben, die einen langen Postweg hinter sich bringen müssen, wird die schriftliche Korrespondenz per Email erledigt und hat unter gewissen Voraussetzungen sogar eine amtliche Gültigkeit. Es müssen keine langen Reisen mehr geplant oder Unmengen an Geld für Telefonate ausgegeben werden, wenn der Gesprächspartner sich im Ausland aufhält und es einen interessiert, wie es demjenigen ergeht. Über Kommunikationsplattformen wie Skype besteht die Möglichkeit, sich in Echtzeit auszutauschen. Nicht nur sprachlich, sondern auch visuell. Im Grunde eine ideale Möglichkeit, sich ein eigenes Bild vom Wohlergehen des anderen zu verschaffen.

Mobilität und Flexibilität …
… haben sich unter dem Einfluss von moderner Technologie ebenfalls stark verändert. Allerdings nicht immer zum Vorteil, denn die existierenden Nachteile dürfen dabei nicht außer Acht gelassen werden. Fahrzeuge verfügen über immer mehr und ausgereiftere Technik. Wenn diese allerdings einmal ausfällt, dann besteht nicht mehr die Möglichkeit, diesen Fehler manuell zu überbrücken. In der Regel ist immer ein Werkstattbesuch erforderlich, um den Fuhrpark wieder flott zu bekommen. Der Kfz-Mechaniker, der mit wenigen Handgriffen das Malheur beheben konnte, ist mittlerweile zu einem EDV-Spezialisten mutiert. Per Computer wird die Fehlerquelle analysiert und erst dann kann die eigentliche Reparatur erfolgen. Besonders bei Fehlmeldungen der Anzeigen, die im Grunde zur Sicherheit der Insassen beitragen sollen, können sich diese zu einem unerwünschten Stress- und Risikofaktor entwickeln. Dank moderner Navigationsgeräte ist es möglich, dass Staus und Straßenabsperrungen umfahren werden können. Allerdings gibt es nicht wenige Autofahrer, die dieser neu gewonnenen Flexibilität uneingeschränkt vertrauen. Wurde an einer Stelle eine falsche Abbiegung erwählt, dann fordert das Navigationsgerät eine Wendung, um die Fahrtstrecke zu korrigieren. Nicht immer reagieren die Autofahrer umsichtig und gefährden durch gewagte Wendemanöver nicht nur das eigene Leben, sondern auch das von Unbeteiligten.

Arbeit und Bildung …
… unterliegen ebenfalls ganz neuen Standards. Viele Unternehmen von der technischen Weiterentwicklung. Auf der anderen Seite kann sich diese auch zum Nachteil für die Mitarbeiter auswirken. Fällt die Technik durch eine Störung aus, so muss in den meisten Fällen die Arbeit so lange unerledigt bleiben, bis wieder alles einsatzbereit ist. Je nach Dauer der Instandsetzung können unerfreuliche Überstunden anfallen, damit das tägliche Arbeitspensum geschafft werden kann. Aber auch die ständige Erreichbarkeit von Arbeitnehmern über Smartphones oder Black Berrys kann sich nachteilig au die persönlichen Lebensumstände auswirken. Wenn der Arbeitgeber eine ununterbrochene Rufbereitschaft voraussetzt, ist das Privatleben stark beeinträchtigt. Familienfeiern oder Restaurantbesuche können nicht mehr in vollen Zügen genossen werden. Auch der Urlaub kann durch unerwünschte Telefonate bzw. Emails nicht mehr dem eigentlichen Zwecke der Erholung dienen. Permanente Erreichbarkeit ist kein unbedeutender Stressfaktor und trägt wesentlich zum Entstehen eines Burnout-Syndroms bei.

Aber moderne Technologien ermöglichen auch eine aktive Teilhabe an der Bildung. Für interessierte Arbeitnehmer bietet zum Beispiel das E-Learning zahlreiche Chancen, sich beruflich oder auch anderweitig weiterzubilden. Dabei spielt die Unabhängigkeit von festen Lernzeiten eine durchweg positive Rolle. Neben der autodidaktischen Eigenleistung können Interessierte sich über unterschiedliche Plattformen austauschen und miteinander arbeiten. Selbst die erforderlichen Prüfungen zur Erlangung von Zertifikaten können online abgelegt werden. Die Prüflinge müssen nicht mehr eine Freistellung von der regulären Arbeit beantragen und ersparen sich lange Anreisen und gegebenenfalls auswärtige Unterbringungen. Auf diese Weise ermöglichen die modernen Technologien die Teilnahme an interessanten Kursen, unabhängig vom Veranstaltungsort.

Zum guten Schluss …
… kann gesagt werden, dass moderne Technologien einen unermesslichen Einfluss auf unser Leben ausüben. Seinerzeit wurden Neuerungen skeptisch betrachtet und ein wenig zögerlich die Anschaffung in Erwägung gezogen. Der heutige Druck, immer technisch auf dem neuesten Stand zu sein, kann hingegen schwer auf den Schultern lasten. Aber auch der finanzielle Hintergrund spiele eine große Rolle dabei. Nicht jeder handelt wohlüberlegt, wenn es darum geht, nicht den Anschluss zu verpassen. Das Konsumverhalten hat sich ebenfalls von dem Fortschritt beeinflussen lassen. Insbesondere Artikel aus dem Kommunikationsbereich, wie Telefone oder Computer, unterliegen einer rasanten Weiterentwicklung. Für solche Geräte werden Teilzahlungsraten oder auch Kredite in Anspruch genommen, die teilweise nur unter größten Anstrengungen getilgt werden können. Damit ist auch die steigende Zahl der Privatinsolvenzen zu erklären, denn in der Regel sind es finanzschwache Konsumenten, die der Ansicht sind, dass eine gesellschaftliche Anerkennung nur über die neuesten technischen Geräte zu erlangen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.